Berufliche Vita

Nach dem Studium der Germanistik, Politikwissenschaft und Medienkommunikation an der Universität Trier (Magister Artium) war ich von 1994 bis 1999  Wissenschaftlicher Mitarbeiter, anschließend bis 2005 Wissenschaftlicher Assistent an der Professur Germanistische Sprachwissenschaft an der Technischen Universität Chemnitz. Dort promovierte ich 1998 mit einer Arbeit zur „Zuschauerkommunikation“, das heißt zur kommunikativen Aneignung  von Fernsehen durch Zuschauer in deren privatem Umfeld. Gastdozenturen und Lehraufträge führten mich zudem an die Universitäten Wolgograd, Bayreuth, Dresden und Trier.

Von April 2005 bis Oktober 2006 war ich dann als Vertreter von  Prof. Wolf-Andreas Liebert Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Abteilung Sprachwissenschaft im Institut für Germanistik an der Universität Koblenz-Landau, Campus Koblenz .

Ab Oktober 2006 vertrat ich dann bis zu meiner Ernennung im Dezember 2006 die Professur Medienwissenschaft an der Koblenzer Universität. Als Geschäftsführender Leiter des Instituts für Kulturwissenschaft war ich von 2007 bis 2010  und 2013 bis 2015 für den Aufbau des Instituts mit 32 Mitgliedern und des neuen akkreditierten BA/MA-Studiengangs „Kulturwissenschaft“ mitverantwortlich.

Von Januar 2014 bis Januar 2017 war ich zudem Dekan des Fachbereichs 2 Philologie / Kulturwissenschaften und Mitglied des Senats der Universität Koblenz-Landau.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: