Credo

Die Ausrichtung der Lehrveranstaltung folgt folgenden Prämissen:

  • Das Praktischste für Studierende ist eine gute Theorie: Die Beschäftigung mit so komplexen Gegenständen wie ‚Kultur‘ oder ‚Medien‘ setzt präzise Begriffsklärungen und tragfähige theoretische Konzepte voraus. Dabei geht es nicht um dogmatische Festschreibungen, sondern um Sensibilisierung und Problembewusstsein, aber auch um transdiziplinäre Offenheit für verschiedene Perspektiven auf dasselbe Phänomen.
  • Methodenkompetenz ist das Wichtigste für AbsolventInnen: Wer später im Beruf jeden Tag aufs Neue Aufgaben bewältigen und Probleme lösen möchte, braucht eine themenübergreifende systematische Herangehensweise. Probleme erkennen, die richtigen Fragen stellen, Phänomene differenziert und exakt analysieren und interpretieren, Schlussfolgerungen ziehen, Lösungen allein oder im Team entwickeln und überzeugend präsentieren. Also das, was man den „wissenschaftlichen Weg“ nennen könnte.
  • Nachhaltig ist vor allem, was man selbst erfährt und macht: Wenn immer möglich, werden Veranstaltungen als Projekte mit klarer Ergebnisorientierung durchgeführt – Anspruch ist ein veröffentlichungsreifes „Produkt“. Dies kann ein Medientext sein, die Organisation eines Ereignisses, aber auch eine spannende Analyse oder einer theoretische bis essayistische Reflexion.
  • Es geht nicht nur um Wissen, es geht um Kompetenzen: Durch unterschiedliche Themen und Fragestellungen, aber auch durch verschiedenste Vermittlungs- und Prüfungsformen werden Studierende umfassend gefordert und gefördert. Mündliche Prüfungen, Seminararbeiten, Klausuren, Essays, Portfolios, journalistische Beiträge, Feldnotizen, Praktikumsberichte, … ein breites Repertoire an Lerntechniken und Bewältigungsstrategien ist im Studium wie im Berufsleben gefragt.
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: